Über uns


Vorstand mit Museumsberaterin Rösner (ohne Dr. Haller)

Der Förderverein für Heimatmuseum und Kultur in Heiligenhafen e.V. unterstützt die Stadt Heiligenhafen in der Gestaltung des Heimatmuseums und engagiert sich für die kulturelle Entwicklung in der Stadt und rund um das Museum.
Der Vorstand besteht zurzeit  (seit 13.02.2019) aus 6 Mitgliedern:
 Vorsitzender: Dr. Jürgen Johansson
Stellvertretender Vorsitzender: Axel Schröder-Wangen
Kassenwart: Dr. Thomas Haller
Schriftführerin: Uda-Silvia Grimm
Beisitzer: Marianne Altwicker, Christine Kramm und Birgit Neumann
(Hier im Foto mit Museumsberaterin Dagmar Rösner, es fehlt Dr. Haller)

Das Heimatmuseum wird von der Kulturwissenschaftlerin Frau Petra Mischke geleitet.

Moin Moin und herzlich willkommen auf der Webseite des Fördervereins für Heimatmuseum und Kultur in Heiligenhafen e.V.!

 

 

Am Fuße des Kirchberghügels wurde 1904 das Jugendstil-Haus für die Städtische Kreissparkasse in der Altstadt errichtet und seit 1992 beherbergt es das Heimatmuseum. Auf den zwei Etagen erwartet die Besucher eine abwechslungsreiche Ausstellung zu den Themen: Stadtgeschichte, Hafen, Seefahrt, Fischerei und Badeleben in seinen Anfängen. Kapitäns-, Schiffsbilder und -Modelle wie auch die Navigationsinstrumente und Fossilienfunde begeistern unsere Besucher. Geschichten, die sich hinter einzelnen Exponaten verbergen, sind anschaulich beschrieben, z.B. Wie funktioniert die Steinfischerei oder was verbindet Theodor Storm mit Heiligenhafen?
 Der Förderverein, der zurzeit über 160 Mitglieder hat, unterstützt die städtische Leitung bei der Gestaltung des Museums und darüber hinaus engagiert sich der Vorstand und weitere Helfer/innen für kulturelle Veranstaltungen rund um das Heimatmuseum und in der Stadt Heiligenhafen.


Neuer Vorstand - neue Pläne ! 


Der im Februar neu gewählte Vorstand 
(in den Fotos ohne Dr. Haller) will neue Akzente setzen. Das Museum soll weiterentwickelt werden, und unter Anderem soll das mediale Zeitalter bei uns Einzug halten. Angedacht ist auch ein Museumscafé.
Im Bild Mitte:
Dr. Jürgen Johansson , Vorsitzender
Beisitzerinnen: Christine Kramm und
                             Birgit Neumann

Axel Schröder-Wangen, Stellvertr.Vorsitzender
Marianne Altwicker, Beisitzerin
Uda Grimm, Schriftführerin


Durch die Erweiterung kultureller Angebote wollen wir Sie, liebe Gäste aus nah und fern, in das wundervolle Gebäude einladen. Die bereits erfolgreichen Winterabende, die durch die interessanten und attraktiven Angebote fast ausnahmslos ausverkauft sind (Klassik- und Jazzkonzerte, Filmvorträge, Lesungen) sowie die Ausstellungen im Sommerhalbjahr von Bildern, Fotos und Dokumentationen sollen ab Frühjahr und Sommer 2020 Jazzmatineen an Sonntagvormittagen
 (11:00 - 13:30 Uhr) das kulturelle Programm erweitern.
Einen Vorgeschmack soll es bereits am 06.10.2019 um 11:00 Uhr mit der Alexandra-Brüntrup-Band aus Flensburg und Malente geben.
 
 Mehr zu den kulturellen Angeboten unter Menüpunkt "Kulturprogramme" !

Mitglied werden:

Sie interessieren sich für unseren Verein?Genießen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft:
- Gratis Eintritt ins Museum
- Informationen aus erster Hand zu allen 
   Veranstaltungen und Ausstellungen
- Möglichkeit zur Mitarbeit
- Einladung zum Neujahrsempfang
- Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie 
   die kulturelle Arbeit rund um das 
   Heimatmuseum
- Schon für 25,- € /Jahr sind Sie dabei!

Drucken Sie sich den Mitgliedsantrag aus und schicken ihn ausgefüllt an:
Förderverein für Heimatmuseum und Kultur in Heiligenhafen e.V.
Thulboden 11a, 23774 Heiligenhafen

oder einscannen und per Mail an den Administrator dieser Seite schicken:

famsw@t-online.de
.....
Oder dort einen Antrag anfordern!

Kleine Geschichte und die Aufgaben des Fördervereins

für Heimatmuseum und Kultur in Heiligenhafen e.V.

 

Geschichte

1981 - Gründung unter dem Namen „Verein zur Förderung des Carl-Bütje-Museums, e. V.“
Damalige Hauptaufgaben: Werben von Mitgliedern, Ausbau der Museumsabteilungen,  Suche nach einem neuen Haus wegen räumlicher Enge des alten Museums.

1990-1992 - Umbau und Einrichtung des Jugendzentrums Heiligenhafen, Thulboden 11, zur Nutzung des Heimatmuseums in Kooperation mit der Stadtverwaltung unter tatkräftiger Führung des Vereinsvorstandes.

1992 - Einweihung des Hauses und Namensänderung des Vereins.

Seither - Mehrfacher Wechsel bei den Vorstandspositionen, stets nach Wahlen in den jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen des Vereins.

 

Aktuelle Aufgaben des Vereins

a) im Sommerhalbjahr (April bis Oktober)

Kooperation mit der Museumsleitung auf allen Ebenen und in allen Bereichen wie z. B.

- Ehrenamtlicher Museumsdienst zu den offiziellen Öffnungszeiten durch Mitglieder des Vereins
- Finanzielle und personelle ehrenamtliche Hilfe bei Ausstellungen, Führungen, 
  museumspädagogischen Aktivitäten und Neuerwerbungen für das Museum
- Mitgestaltung von Vernissagen, internationalem Museumstag, Museums- und Kulturnacht
- Mitwirkung bei anderen Sonderveranstaltungen

b) im Winterhalbjahr (November bis März)

     Durchführung eigener „Winterabende“, d.h. künstlerisch herausragender kultureller            
     Veranstaltungen, überwiegend Konzerte in kleiner Besetzung.
c) Planung und Durchführung von Jazzmatineen ab 06.10.2019 und dann immer in den Monaten 
     April bis Oktober

 

Mehrfach öffentliche Ehrung und Auszeichnungen für den Förderverein

Januar 2009 - Verleihung des „Danke-Wappens“ durch die örtliche CDU „für die wichtige Kulturarbeit des Vereins“

Dezember 2011 - Auszeichnung durch den Kreis Ostholstein mit dem Kreiskulturpreis in Anerkennung der Verdienste um die Pflege der Heimatkunde und die Belebung des kulturellen Angebots in Heiligenhafen

2015 - Verleihung der Ehrennadel des Kreises Ostholstein an die langjährige Erste Vorsitzende des Fördervereins für Heimatmuseum und Kultur in Heiligenhafen e .V Hildegard Kunow

Das Heimatmuseum

1. Öffnungszeiten:

02. April bis 31. Oktober
Dienstag bis Freitag und Sonn- und Feiertage
sowie zwischen Weihnachten und Silvester
15:00 - 17:00 Uhr
Für Gruppen und für Führungen auf Anfrage

2. Eintritt:

Besucher mit Ostsee- und Museumscard:               frei
Mitglieder des Fördervereins HuKiH e.V.                 frei
Heiligenhafener Schüler/innen bis 18 J.                    frei
Familienkarte (2 Erw. u. Ki bis 18 J.)                          4,- €
Erwachsene                                                                    2,-€ 
Kinder und Ermäßigungsberechtigte                      1,-€
Gruppen ab 10 Personen, pro Person                      1,- €                                 

Kleine Geschichte des Heimatmuseums


Das Heimatmuseum wurde am 28.10.1955 als Carl-Bütje-Museum eingeweiht und  war bis 1992 im Dachgeschoss der Stadtbibliothek untergebracht. Der Landwirt Carl Bütje war ein fleißiger Sammler, der seine Funde, die er bei seinen Pflugarbeiten entdeckt hatte, dem Museum zur Verfügung gestellt hat. Ihm zu Ehren trug das Museum seinen Namen.  Die Besucher können interessante Spuren bis zurück zu den Ureinwohnern, die das Gebiet um Heiligenhafen besiedelt hatten, bewundern wie Steinwerkzeuge, Steinbeile, Klingen, Schaber, Pfeilspitzen und Dolche, die spannende Geschichten aus der Vergangenheit von Heiligenhafen erzählen. 
Auch Ernst Horn hat Fossilienfunde aus der letzten Eiszeit von vor über 20.000 Jahren gefunden und für das Museum zusammengestellt. Im Museum werden aber auch die Abenteuer der Fischer mit der traditionsreichen und bewegenden Seefahrer- und Hafengeschichte der Stadt erzählt.
Am 01.04.1992 zog das Museum in das schöne Jugendstilhaus  der früheren Stadtsparkasse im Thulboden, das die Stadt schon früher erworben hatte und das zuvor als Jugendzentrum genutzt wurde.
 Die Trägerschaft des Heimatmuseums lag nun in der Hand der Stadt, weshalb es von da an Heimatmuseum Heiligenhafen hieß. Der Förderverein (s. oben „Über uns“) unterstützt die Stadt bei der Gestaltung und Organisation des Museums und initiiert weitere kulturelle Events unter dem Dach des Museums.

.

Komm, lass uns mal ins Museum gehen!!!

Hier folgen ein paar erste Fotoeindrücke.....

Was gibt es denn dort zu sehen?

Aufbau und Struktur des Museums

EG: - Schifffahrt in Heiligenhafen
       - Flüchtlings und Internierungslager aus der 
          Nachkriegszeit
       - Video Geschichte von Heiligenhafen
       -  Viele Materialien zur Stadtgeschichte
       - Kasse, Ausschank, Flügel, Räumlichkeiten für 
         Konzerte u.a. Veranstaltungen, Ausstellungen
OG: - Modelle, Objekte zur Stadtgeschichte
        - Steine- und Fossiliensammlung
        -Büro
        - Möglichkeiten für Ausstellungen sind 
          angedacht
KG: Garderobe, Lagerräume

Angebote für Kinder und Familien

Das Heimatmuseum zeichnet sich durch Kinder-und Familienfreundlichkeit aus. In museumspädagogischen Aktionen, beim Malen, Musizieren, Puzzeln, Seemanns-knotenschlagen, Erkunden der Seesäcke, erleben Kinder das Museum im allen Sinnen.  Spezielle museumspädagogische Angebote gibt es auch für Schulklassen! Sprechen Sie uns

Natürlich gibt es in unserem Heimatmuseum viel zu entdecken. Aber manches ist auch in die Jahre gekommen. Der Vorstand ist in Zusammenarbeit mit der Museumsleitung dabei, unter Mithilfe der Museumsberaterin Frau Rösner aus Rendsburg, dem Museum ein neues Outfit zu geben. Das bedeutet viel Arbeit,  viele Diskussionen, Entwicklung neuer Ideen, Anpassung an das mediale Zeitalter und vieles mehr. Die Neuerungen werden auch hier auf unserer Website nach und nach dokumentiert.