Andere Veranstaltungen

Der Vorstand des Fördervereins bereitet auch noch andere Veranstaltungen vor:

Neujahrsempfang
Mitgliederversammlungen (nur für Mitglieder)
Fossilienbestimmungen
Museumsführungen
Aktivitäten für Kinder werden auch im Zusammenhang von passenden Sonderausstellungen angeboten

Achten Sie bitte auf die entsprechenden Ankündigungen hier auf dieser Website!

Neujahrs-empfang 12.01.2020

Auch unser 2. Neujahrsempfang wurde ein voller Erfolg. Neben den Mitgliedern hatten sich Vertreter der Stadt, der Parteien und interessierte Gäste eingefunden. Kulturelles Highlight war eine kleine Ausstellung des Künstlers Martin Lichtmann (Kaiserslautern, bald Heiligenhafen) mit 7 Exponaten, Keramiken zum Thema Meer. Martin Lichtmann führte mit seinem ganzen Charme und seinem Wissen lyrisch an seine Keramiken heran. Musikalisch unterstützt wurde er vom neuen Kantor der Stadtkirche Tim Weigarth, der ein Solostück auf dem Flügel eines estnischen Komponisten mit passendem Meeresrauschen virtuos vortrug.  Eine Improvisation mit Bass und Klavier sowie eine Jazzimprovisation zum gleichen Thema rundeten die gelungenen musikalischen Darbietungen ab.  Am Anfang hatte der 1. Vorsitzende Dr. Jürgen Johansson die Teilnehmer begrüßt, der stellv. Vorsitzende Axel Schröder-Wangen infomierte im Schlussteil über die Vorhaben des Fördervereins und wies insbesondere auf die avisierte Museumsumgestaltung hin. Die Fielmannstiftung wird zusammen mit der Museumsbeauftragten des Landes SH, Frau Janssen, ein Konzept in diesem Jahr erarbeiten und vorlegen. Die Vorstandsmitglieder sowie die Leiterin des Museums, Frau Mischke, können dabei ihre Wünsche und Vorstellungen einbringen und hoffen später auf eine wohlwollende finanzielle Unterstützung seitens der Stadtvertretung und Verwaltung der Stadt Heiligenhafen.

Die Keramiken von Martin Lichtmann

Die Bilderreihe der beim Neujahrsempfang ausgestellten Keramiken wird in Kürze ergänzt. Die Keramiken können auch im Nachhinein von Herrn Lichtmann erworben werden. Dazu öffnen Sie bitte seine Website und wenden sich direkt an ihn.         http://www.martin-lichtmann.de